100 Beste Plakate 09

preisträger 2009 berlin kunstbibliothek 2010

Vom 25. Juni bis 25. Juli 2010 werden die prämierten 100 besten Plakate in 2009 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Zusammenarbeit mit der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin im Kulturforum Potsdamer Platz gezeigt.

Die 100 Preisträger-Plakate und -Plakatserien wurden Ende Februar aus über 1 600 Einreichungen durch die Jury mit Trix Barmettler (CH Zürich, Vorsitz), Prof. Günter Karl Bose (D Berlin), Flavia Cocchi (CH Lausanne), René Grohnert (D Essen) und Reinhold Luger (A Bregenz) nominiert.

Die Auswahl repräsentiert, gemäß der Wettbewerbsausschreibung ohne inhaltliche oder formale Einschränkungen, eine breite stilistische Palette des Plakat-Designs im deutschsprachigen Raum und zeigt die Arbeiten von professionellen Gestaltern und Studierenden gleichberechtigt nebeneinander.

Zur Ausstellung erscheint im Verlag Hermann Schmidt Mainz ein Jahrbuch mit den Abbildungen aller prämierten Plakaten sowie dem thematischen Sonderbeitrag »Plakatieren verboten!« von René Schober und Peter Klinger zum Preis von 34,80 €.

Eröffnung:
24.6.2010, 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Di – Fr, 10 – 18 Uhr, Do 10 – 22 Uhr, Sa/So 11 – 18 Uhr

Ort:
Staatliche Museen zu Berlin
Kulturforum Potsdamer Platz, Foyer
Matthäikirchplatz 4 – 6
10785 Berlin