3. Symposion Sound Studies

Studierende des neuen Masterstudienganges Sound Studies – Akustische Kommunikation zeigen am Samstag, den 21.04. unter dem Titel raumstimme nach zwei Semestern des Arbeitens mit Klang erstmals ihre Ergebnisse der breiten Öffentlichkeit. Installationen und Screenings, Lectures, Präsentationen und Performances zeigen Arbeiten, die Möglichkeiten und Grenzen von Stimmen auf ungewöhnliche Weise erkunden – und Gegebenheiten von Räumen anders darstellen und durchmessen als üblich.

!!! Hier !!! gibt es das Programm.

Auch die Ringvorlesung zur Geschichte und Gegenwart der Sound Studies ist in die zweite Runde gegangen. Der nächste Termin findet am Dienstag, den 24.04 statt. Thema: Für eine Medienästhetik des Klangs und der Musik. Referentin: Prof. Dr. Elena Ungeheuer

Im Oktober diesen Jahres beginnt übrigens die Bewerbung für den 2. Jahrgang der Sound Studies, der seinen Lehrbetrieb ab April
2008 aufnimmt.