5 Jahre Josetti Höfe

berlin design büros ateliers

Das Projekt JOSETTI HÖFE lädt am 26.09.09 anlässlich des 5. Geburtstags seines Bestehens zum Fest in den Räumen der ehemaligen Zigarettenfabrik JOSETTI ein. Die Plattform für 270 Mieter aus der Kreativwirtschaft bietet unter dem Motto „Made in JOSETTI“ einen Einblick in ihre „Schaffungsstätten“ und wartet mit zahlreichen Veranstaltungen auf:

Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen und Theater. Dazu noch Pecha Kucha, Karaoke, Kickerturniere, Marktstände mit Verkauf von Design und Kleinkunst, Shiatzu-Massagen, Spielmobil mit Hüpfburg für Kinder und gastronomische Versuchungen.

Hier gibt es das Programm.

Das Gebäude ist derzeit fast komplett vermietet. Die Eigentümer konnten vom Potenzial des laufenden Konzepts überzeugt werden und investieren in seine Zukunft. Die JOSETTI HÖFE stellen seit kurzem auch Arbeitsplätze (Startoffices) mit flexiblen Nutzungsvarianten zur Verfügung (Hubs). Sie können als Vorbild für die vielen leer stehenden Gebäude im Stadtgebiet angesehen werden: es gab keine Fördermittel, sondern nur die Kompetenz des Teams und das Vertrauen des Besitzers.

JOSETTI ist ein Projekt von Beletage Immobilienkultur e.k. – eine Initiative von Carmen Lucia Reiz zur kreativen Nutzung von Immobilienobjekten. Carmen Lucia Reiz gehörte in den 1990er Jahren zum Gründungsteam des Clubs „Maria am Ostbahnhof“; führte später die „Agentur Spielfeld“, die in Friedrichshain und Kreuzberg mit „boxion“ und „wrangelei“ leer stehende Ladenlokale mit öffentlichen Mitteln neu belebte. Seitdem arbeitet Carmen Reiz an die Entwicklung von Marketing- und Nutzungskonzepten von Immobilien. Neben den JOSETTI Höfen belebte und vermietete sie auf diese Weise das ehemalige Finanzamt in der Goerzallee in Zehlendorf und aktuell das Alte Finanzamt in der Neuköllner Schönstedtstraße.

Ort:
JOSETTI HÖFE
Rungestraße 22-24 (Jannowitzbrücke/Mitte)

Zeit:
Samstag, den 26. September 2009
ab 15 Uhr bis Open End