A Selection of Storage Furniture

hans peter hp jochum galerie berlin storage 2011 möbel ausstellung

Die Design-Galerie Hans-Peter Jochum zeigt vom 23. März bis 1. Mai 2011 die Ausstellung STORAGE -A SELECTION OF STORAGE FURNITURE mit Möbelobjekten zum Thema Aufbewahrung.

Zentrales und auch wandeinnehmendes Stück ist die ‘panel wall’ von dem Dänen Finn Juhl. Corpi und Regalböden aus verschiedenen Hölzern können beliebig in ein verdecktes Schienensystem eingehängt werden.

Wegweisende Systemmöbel der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts wie STORAGE-UNIT von Ray and Charles Eames (1950), das Montagesystem 571 von Dieter Rams (1967) und ein Container auf Rollen von Joe Colombo (1969) spannen den Bogen zu einem Wandschrank, der von Alvar Aalto für das Paimio Sanatorium 1926-1928 entworfen wurde. Dieses Objekt diente der Aufbewahrung persönlicher Gegenstände der Pantienten im Sanatorium und war Teil der Architektur.

Thematisch wird die Zeit 1920 bis 1930 ergänzt durch einen Regalprototypen des Bauhausschülers Hubert Hoffmann, ein zerlegbares Stecksystem aus Esche.

Italienisches Design zeigt sich elegant, leicht, auf Rollen und auch farbenfroh. Ein Schrank mit deutlich japanischer Inspiration aus Palisander mit Schiebetüren von Angelo Mangiarotti (Poltronova 1963) und ein Regal aus schwarz-weiß-roten zusammengesteckten Flächen von dem Ingenieur Eugenio Gerli für Tecno 1960 werden begleitet von einem edlen Sidboard auf Rollen mit Marmor und integrierter Vase für Blumenarrangements von Angelo Mangiarotti.

Ort:
Hans-Peter Jochum
Knesebeckstraße 54
10719 Berlin

Zeit:
Mi – Fr 14.00 – 18.30
Sa 11.00 – 16.00
Eröffnung: Dienstag, 22.03.2011, 18-21 UHR