Akquisiteure für Metaphern

canvassers of metaphors
Noch bis Ende Februar zeigt die PIGASUS polish poster gallery die Plakatausstellung Akquisiteure für Metaphern.

Die ausstellenden Plakatkünstler Jozef Holard, Łukasz Kliś, Sebastian Kubica und Marcin Urbanczyk verbinden mehrere Fragen: Gemeinsam arbeiten sie – sie sind an einer Schule beschäftigt (Abteilung Grafikdesign im Kunstinstitut an der Schlesischen Universität in Katowice). Gemeinsam diskutieren sie über Grafik-Design, und vor allem über das Plakat. Alle vier entwerfen Plakate. Jeder von ihnen macht es anders, aber alle benutzen Metaphern als Mittel der unaufdringlichen visuellen Kommunikation. Sie verwenden nicht die gleichen Metaphern, manchmal sind sie nur ähnlich. “Mit Metaphern ist es wie mit Kondomen: man kann nicht eine zu viert benutzen … Das heißt – man kann es zwar, aber eher wirkungslos”, so Łukasz Kliś. Und noch etwas – sie sind ständig unterwegs. Die Akquisiteure für Metaphern.

Zeit:
28.02.2014
Mo bis Sa: 14 bis 19 Uhr

Ort:
PIGASUS polish poster gallery
Danziger Str. 52
10435 Berlin