BEDA Hauptversammlung

BEDA, das Bureau of European Design Associations, hält vom 23. bis 25. März erstmalig seine Hauptversammlung im Berliner IDZ ab.

Die heute in Barcelona ansässige BEDA wurde 1969 in den Niederlanden gegründet. Das Büro übernimmt die Aufgabe eines ständigen Bindeglieds zwischen Designorganisationen – Berufsverbänden und Netzwerken, die sich der Förderung von Design, der Ausbildung und Forschung sowie dem Designmanagement widmen. Ziel des Verbandes ist die Entwicklung einer langfristigen Designpolitik für Europa.

Die Tagung, vorbereitet von der Allianz deutscher Designer und dem Verband Deutscher Industrie Designer, will den Austausch, den Vergleich regionaler wie nationaler Design-Politik und Design-Konzepte unterstützen und Forschungsprojekte sowie die Netzwerkarbeit fördern. Projekt Zukunft ist auf dem Vortragsprogramm vertreten und informiert über Fördermöglichkeiten für kleine und kleinste Designunternehmen. Erwartet werden 36 Mitgliedsorganisationen aus 22 Ländern.