Berlin Design Night 2017

nacht der offenen türen

Die Nachtschicht – Berlin Design Night zeigt am 8. September 2017 die Vielfalt der Designmetropole Berlin.

Mit mehr als 70 Locations, 80 Teilnehmern und vielseitigen Veranstaltungen zeigt sich Berlin an diesem Abend wieder von seiner kreativsten Seite. Von 19 bis 24 Uhr öffnen berlinweit Studios und Agenturen, globale Netzwerke sowie lokale Designer und Künstler ihre Türen für das Publikum.

Einige der Akteure, die einmalige Einblicke in ihr kreatives Schaffen geben werden, präsentieren sich aktuell auf Plakaten in ganz Berlin. Originell und individuell antworten die Teilnehmer mit selbst konzipierten Motiven auf die Frage „Was könnt so nur ihr?“ und gewähren mit ihrer persönlichen Handschrift einen ersten Einblick in das große
Spektrum der Vielfalt, das am Freitag hautnah zu erleben ist.

Ob Open Stage in Friedenau, Performance in Oberschöneweide, Pop Up Shop in Kreuzberg, ein Blick hinter die Kulissen in Lichtenberg oder wildes Netzwerken in Mitte – das Angebot der 6. NACHTSCHICHT – BERLIN DESIGN NIGHT, das sich zu einer lebendige Collage der Disziplinen der Berliner Kreativwirtschaft bündelt, hält für jeden etwas bereit. Der Veranstalter Create Berlin lädt die Besucher dazu ein, sich durch den spätsommerlichen Abend treiben zu lassen und bei Ausstellungen, Workshops, Vorträgen und weiteren spannenden Formaten den aktuellen Trends der Berliner Kreativwirtschaft nachzuspüren. Die persönliche Atmosphäre des einzigartigen Formats lädt dazu ein, Arbeitsprozesse aus nächster Nähe zu betrachten und in direkten Austausch mit den kreativen Köpfen der Stadt zu treten. Im vergangenen Jahr kamen über 12.000 Besucher in den Genuss dieser besonderen Werkschau.

Infos zum Shuttlebus und Gutschein-Code für nextbike gibt es hier. Seine Tour kann man mit Hilfe dieser Karte planen.