Berlin sucht Souvenir

design award souvenirs berlin

Unter dem Motto Deine Idee für Berlin initiiert be Berlin erstmals einen Designwettbewerb zum Thema Souvenir. Bewerbungen sind bis zum 29. April 2013 möglich.

Die Kreativen der Stadt sind aufgefordert, neue, außergewöhnliche Berlin-Souvenirs zu entwerfen. Denn es ist höchste Zeit, dass sich auch das Design der offiziellen Berliner Souvenirs einem „Relaunch“ unterzieht, ästhetisch neue Wege geht und sich so dem kreativen Zeitgeist angleicht.

Schirmherr des Designwettbewerbs ist der Modeschöpfer und Designer Michael Michalsky: „Die Kreativen aus den verschiedenen Bereichen inspirieren und fordern sich gegenseitig in Berlin. Ihre Ideen und Produkte finden weltweite Anerkennung und Nachahmung. „Deine Idee für Berlin“ reflektiert diese Entwicklung und greift die Bedeutung der Stadt im Kreativsektor innovativ auf. Der Ansatz, Designer aus der Stadt Souvenirs für die Stadt entwickeln zu lassen, wurde noch nie so konsequent umgesetzt. Wieder eine Berliner Innovation, auf deren Ergebnisse ich sehr gespannt bin und die ich gerne unterstütze.”

Während der DMY vom 5. bis 9. Juni werden die Nominierten bekanntgegeben. Sie werden in einer Online-Galerie sowie im September während der Berlin Art Week in einer Ausstellung präsentiert. Zusätzlich erhält die Berliner Öffentlichkeit die Gelegenheit, einen Public’s Choice-Gewinner zu küren. Die drei Besten erhalten 5.000, 3.000 und 2.000 Euro. Die Preisverleihung findet während der Design Meile im Oktober statt. Darüber hinaus wird be Berlin versuchen, die Produktion, Vermarktung und den Vertrieb der Produkte zu organisieren. An dem Verkaufserlös werden die Designer beteiligt. Ein begleitender Blog dient als zentrales Kommunikationsmittel und der laufenden Berichterstattung.

Die Jurymitglieder sind Dr. Richard Meng (Sprecher des Berliner Senats), Melanie Bähr (Geschäftsführerin der Berlin Partner GmbH), Burkhard Kieker (visitBerlin), Cornelia Horsch (Direktorin Internationales Design Zentrum Berlin), Birgit Weller (Professorin, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Fachbereich Gestaltung), Regina Sankowsky (Geschäftsführerin CREATE BERLIN).
Dem Gremium gehören an Alexandre Eich (Chief Marketing Officer MONOQI), Kim Fischer (Gründerin und Geschäftsführerin von DeAr Agency), Jörg Klambt (Gründer und Geschäftsführer von muse.ci), Joerg Suermann (Gründer und Geschäftsführer von DMY Berlin), Dirk Spender (Netzwerkmultiplikator und Mitinitiator der Designmeile) und Jürgen Schepers (Branchenkoordinator Kreativwirtschaft, IHK).

Auswahlkriterien sind Kreativität, Designanspruch, Marktfähigkeit und Produzierbarkeit der Ideen. Interessierte Designer und Kreative können sich online bis zum 29. April 2013 auf der Seite hier bewerben.