DMY Design Gallery: Birgit Severin

dmy galerie ausstellung 2014

Noch bis zum 16. April 2014 sind in der neuen DMY Design Gallery in Kreuzberg Arbeiten der Berliner Designerin Birgit Severin unter dem Titel Lifetimes zu sehen.

Birgit Severin ist eine in Berlin ansässige Designerin. In ihren Arbeiten untersucht sie, wie Bedeutung durch Einbindung in persönliche Narration generiert wird und geht universellen Lebensaspekten wie Wandel, Identifikation und Dazugehören auf den Grund.

Severin, die an der Design Academy Eindhoven studiert hat, findet Inspiration in der Kunst, in der Reflexion und Interpretation der alltäglichen Erfahrungen und Tätigkeiten. Sie entwickelt Designstrategien, die das Gesamtspektrum unserer Existenz samt ihrer Imperfektion und Unvorhersehbarkeit zelebrieren. Damit stellt sie die Kernthese in Frage, dass Design lediglich Symbole des perfekten Lebens schafft.

Mit Lifetimes präsentiert Birgit Severin eine Reihe von Objekten, die sich abstrakten Konzepten wie Verfall, Schicksal und Fragilität widmen. Mittels der Kombination von neuesten Produktionstechnologien wie 3D-Druck und traditionellem Handwerk erzeugt Birgit Severin eine einzigartige Ästhetik, die die tiefgründige Botschaft hinter ihren Werken hervorhebt.

Die neu geschaffene DMY Design Gallery will regelmäßig kontemporäres Design kuratieren und ausstellen und so Kreativität, Innovation und Exzellenz fördern. Die Ausstellungen werden sowohl Prozesse als auch Resultate zeigen und hoffentlich Designenthusiasten, kreative Köpfe und das allgemeine Publikum gleichermaßen anziehen.

Zeit:
werktags von 11.00 bis 16.00 Uhr

Ort:
DMY Design Gallery
Blücherstr. 23
10961 Berlin