create berlin Pressekonferenz

Morgen, am 28. April 2006 ist es soweit: das neu gegründete Netzwerk create berlin geht an die Öffentlichkeit. Im Rahmen einer Pressekonferenz wird der Vorstand die Ziele und Macher der Initiative erstmals vorstellen. Neben den Medienvertretern und den 16 Gründungsmitgliedern wird als Unterstützer der Idee auch Klaus Wowereit anwesend sein.

create berlin ist eine Plattform für alle Designer und Kreativschaffenden in Berlin. create berlin verbindet Agenturen und Unternehmen sowie designverbundene Institutionen aus allen Segmenten des Mode-, Produkt-, Industrie-, Corporate-, Grafik- und New Media Designs.

Unter dem einen Namen haben sich bisher die folgenden Akteure der Berliner Designlandschaft zusammengeschlossen:

ART+COM / Berlinomat PPG / Bread & Butter / Coordination / Graco / Galeries Lafayette / Modeschule Esmod / FTWild / Internationales Design Zentrum Berlin / Transform Berlin e.V. / Triad Berlin / Plex / Pabst Fashion Concepts / Premium Exhibitions / Universität der Künste / Vitra Design Museum Berlin

Die Gründungsmitglieder eint das gemeinsame Bekenntnis zum Potential Berlins als Standort für innovatives Design und zu Design als Wirtschaftsfaktor in Berlin. create berlin hat es sich zum Ziel gesetzt, das Image der Stadt Berlin als Designstandort auf nationaler und internationaler Ebene voranzutreiben und nachhaltig zu stärken. Um dies zu erreichen, plant create berlin Projekte und Aktivitäten, die sich durch Qualität, Professionalität und Strahlkraft für Design Made in Berlin auszeichnen.

Nach der Pressekonferenz gibt es ein gemeinsames Frühstück mit einem fantastischen Blick über Berlin.

Termin & Ort:
28.04.2006 I 10.00 Uhr / Solar Berlin / Stresemannstrasse 76 / 10963 Berlin

(Eingang zum Solar auf dem Hofgrundstück, Zugang zum Hofgrundstück von der Stresemannstrasse neben PitStop, Bitte auf die Beschilderung achten!)

Akkreditierung bei Diana Kaufmann unter diana.kaufmann@create-berlin.de, per Fax unter 030 280 95 112 oder telefonisch unter 030 280 95 160!