Design Preis Schweiz im stilwerk

2007 2008 stilwerk berlin design dmy

Die Ausstellung Design Preis Schweiz im stilwerk Berlin dokumentiert vom 22. Mai bis 8. Juni ’08 die aktuellen und typischen Kennzeichen gestalterischen Schaffens „Made in Switzerland“.

Alle zwei Jahre wird die Auszeichnung Design Preis Schweiz in verschiedenen Kategorien vergeben und allein die Aufnahme in den Wettbewerb gilt für die Eidgenossen als Ritterschlag.

20 von 38 nominierten Arbeiten aus den Bereichen Textildesign, Produktdesign wie natürlich Möbel- und Inneneinrichtung sind nun zum DMY Festival in Berlin zu sehen.
Eine innovative Strickmütze mit den schützenden Funktionen eines Helms ist ebenso dabei wie ein Teppich aus Holz oder die bunten Plastikmöbel tototo des angesagten Designers Hannes Wettstein. Auch Stehleuchten und das goldglänzende Waschbecken eines Hamams werden zur Zeit für die Reise in die deutsche Hauptstadt vorbereitet. Und was nicht in Kisten und Kartons passt, wird als Film oder Installation zu sehen sein.

Zeit:
22. Mai – 8. Juni
Vernissage: Donnerstag, 22. Mai um 19 Uhr

Design Talk: Dienstag, 27. Mai um 19 Uhr
Thema „Kann in Zeiten der Globalisierung Design noch national sein?“.
Es diskutieren:
Star-Produkt-Designer Franco Clivio
Pierre Keller, Direktor ECAL Lausanne (Design-Hochschule)
Daniela Biesenbach (Modedesignerin FIRMA)
Mathias Remmele, Gastkurator am Vitra Design Museum
Oliver Jahn, Architectural Digest
Moderation: Miriam Böttger, ZDF, Aspekte

Kostenlose Führungen durch die Ausstellung finden am 28. Mai und 4. Juni 2008 jeweils um 18 Uhr durch Kuratorin Heidi Wegener statt.

Ort:
stilwerk, Kantstr. 17, 10623 Berlin-Charlottenburg

Stilwerk auf BerlinDesignBlog