Design Reference Paris

design reference paris ausstellung berlin märkisches museum  bedside gun philippe starck

Anlässlich des 20. Jahrestages der Unterzeichnung des Freundschaftsabkommens zwischen Paris und Berlin wird vom 20. September bis 4. November die Schau Design Reference Paris im Märkischen Museum zu sehen sein und vom 2. Oktober bis zum 17. Dezember exemplarische Vertreter der Berliner Designszene in der Ausstellung Le Berlin des Créateurs in der Galerie VIA in Paris ausgestellt.

Design Reference Paris stellt ein Panorama des Pariser Designs der letzten fünf Jahre und eine detaillierte „Enthüllung“ der Inspirationsquellen der Pariser Designer vor.

Teilnehmer sind: Laurence Brabant, Ora Ïto, Noé Duchaufour-Lawrance, Domestic, Cyril Delage-Enkidoo, Godefroi de Virieu, Cédric Ragot, Patrick Jouin, Jerôme Gauthier, Marine Peyre – Love to love, SamBaron, Matali Crasset, François Azambourg, Inga Sempé, Arik Levy, Florence Doléac, Philippe Starck, Blandine Dubos, Ronan et Erwan Bouroullec, Patrick Nourget, A+A Coren, Radi designers, Claudio Colucci und Éric Jourdan.

Zeit: 20.09. – 04.11.07, Di., Do.-So.: 10-18 Uhr; Mi.: 12-20 Uhr
Eröffnung: 19. September um 20 Uhr

Ort: Stiftung Stadtmuseum Berlin / Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5, 10179 Berlin

Eintritt: 4,- / erm. 2,- Euro, Mi. Eintritt frei

Bildangaben: Lampe „Bedside Gun“, Philippe Starck, mit freundlicher Genehmigung von Flos (2005)