Design Transfer Bonus

designtransferbonus berlin designkompetenz kmu förderung

Das neue Berliner Förderprogramm der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen Design Transfer Bonus unterstützt in der Pilotphase vom 1. Oktober 2011 bis 30. September 2012 den Transfer von Design Know-how von Unternehmen der Designbranche und von Hochschulen in kleine und mittlere Unternehmen, die technologieorientierte Produkte oder Dienstleistungen entwickeln.

Ziel dieser Förderung ist die möglichst frühzeitige und anwendungsorientierte Einbindung der Gestaltungskompetenz in den Innovationsprozess von KMU. Durch die Kooperation zwischen der Designbranche und KMUs soll die regionale Kompetenz gestärkt und der Eintritt in internationale Märkte initiiert bzw. unterstützt werden.

Gefördert werden externe Entwurfsarbeiten sowie Leistungen des Designs wie Beratung, Projekt- und Designmanagement für neue oder veränderte Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren. Die Förderhöhe beträgt 70 % der förderfähigen Ausgaben bis 15.000 EUR. Durchgeführt wird das Programm durch die B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbH.

Alle Informationen und Förderbedingungen zum Programm werden am 12.Oktober 2011 um 17.00 Uhr bei der Informationsveranstaltung „Design Transfer Bonus – Mit Design zum Erfolg“ im Kleinen Vortragssaal der IHK Berlin, Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstr. 85 in 10623 Berlin veröffentlicht.