Design-Weihnachtsmärkte 2015

christmas shopping design berlin

Mit der Adventszeit stehen in Berlin auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Design-Weihnachtsmärkten vor der Tür:

Bei der Xmas Edition des Voodoo Markets bieten am 29. November in der Galerie Urban Spree unabhängige Designer und Kreative originelle Mode und Accessoires, Schmuckstücke, Heimdekoration sowie Kunst.

Am gleichen Tag findet die Weihnachtsausgabe des Nowkoelln Flowmarkts am Maybachufer statt.

Am 5. und 6. Dezember steigt wieder das Weihnachtsrodeo diesmal im Postbahnhof am Ostbahnhof mit über 180 Ausstellern.

Deine Eigenart findet am Nikolaustag im historischen Ambiente der Großen Orangerie im Schloss Charlottenburg statt.

Die Zeughausmesse für angewandte Kunst kann man vom 10. bis 13. Dezember wieder im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums besuchen. Von Designklassikern wie Hedwig Bollhagen bis hin zur heutigen Avantgarde der Angewandten Kunst bieten versierte und junge Künstler und Designer beeindruckende Gebrauchskunst. Rund 85 Künstler, Kunsthandwerker und Designer hat die Jury für die diesjährige Messe ausgewählt.

Holy Shit Shopping findet in diesem Jahr am 12. und 13. Dezember im Kraftwerk Berlin statt. Die charmanten Industriehallen des Kraftwerks bieten auf 8.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen präsentiert von rund 320 Designern und Kreativen.

Auch Berlins veganer Lifestyle-Markt The Green Market bietet eine Winter Edition in der Neuen Heimat auf dem RAW Gelände. Am 12. und 13. Dezember bieten mehr aus 40 Aussteller eine einzigartige Mischung aus Street Food, Mode, Kosmetik und handgemachten Geschenkideen.

In Friedrichshain kann man am 2. und 3. Adventswochenende an der Samariterkirche die Kiezweihnacht besuchen.

Die Liste ist noch nicht vollständig? Dann bitte in den Kommentaren ergänzen!

Foto: Holy Shit Shopping © by Rolf G. Wackenberg