Designpreis – design_Börse.Berlin

design messestand berlin

Die design_Börse.Berlin lobt einen Designwettbewerb zur Gestaltung eines Marktstandes aus.

Die design_Börse.Berlin ist eine einmal im Jahr stattfindende Messe für gebrauchte Designermöbel. Knapp 70 internationale Galerien und private Sammler beteiligen sich an der Messe. Ergänzt wird die Messe für gebrauchtes Wohn-und Industriedesign durch aktuelle Entwürfe zeitgenössischer Designer.

Um den Bereich aktuellen Schaffens weiter zu stärken, schreibt die design_Börse.Berlin gemeinsam mit der Sammlerplattform oldthing.de erstmals einen eigenen Designwettbewerb aus. Zur Ausschreibung steht der Entwurf eines 3x 2,5 Meter großen Marktstandes für den Gebrauch im Freien auf Wochen- und Flohmärkten.

Der Wettbewerb ist offen. Jeder kann mitmachen. Studierende und Absolventen sowie selbständige Einzelunternehmer und Bürogemeinschaften (Gruppenarbeiten) aus den Bereichen Architektur und Design sind willkommen. Jeder Teilnehmer kanninsgesamt 3 Entwürfein den Wettbewerb einreichen.

Die Jury vergibt drei Preise im Wert von insgesamt 1.200 Euro. Der Siegerentwurf wird als Prototyp auf Kosten von oldthing.de gebaut und auf der Designbörse präsentiert.

Abgabeschluss ist der 30. November 2015, 24 Uhr.


Weitere Informationen gibt es hier.

Bild: (c) Regina Pröhm > design.Boerse _Berlin 2012