Designspotter Exhibition

designspotter

Während der IMM in Köln wird das Designportal Designspotter vom 16. bis 22. Januar als Teil der Designveranstaltung Passagen 32 jungen Designschmieden im Stapelhaus direkt am Rheinufer ein internationales Forum bieten. Die drei Berliner Teilnehmer möchte BerlinDesignBlog hier und heute kurz vorstellen:

Struktur Möbel

struktur möbel

Der Architekt und Möbeldesigner Daniel Neugebauer entwirft neue Möbel auf höchstem ästhetischem Niveau und ist der Entwickler der Stelenfederung. Klares Design und technische Raffinesse zeichnen die Struktur-Möbel der Serie DN aus. Auf einem eingebauten Luftkissen gelagert, sind die Miniatur-Holzstelen beweglich gelagert und passen sich der Körperform optimal an. Der Verwunderung folgt die Überraschung.

bombdesign

bombdesign

bombdesign ist ein junges Design Label, unter dem Ulrike Acker und Malte Nisch seit 2001 Möbel, Produkte und Objekte gestalten. Die beiden suchen clevere Lösungen für alltägliche Probleme. Ihre unkonventionellen Ideen und Projekte vermitteln viel Spaß.

formfjord

formfjord

formfjord hat die Sitzgelegenheit “fabs” entwickelt, welche ein aufrechtes und bequemes Sitzen im Park, bei Festivals oder auch Drinnen mittels einer zweiteiligen quadratischen Multiplexplatte und einem längenverstellbaren Gurt ermöglicht. Das Besondere: Die einfache Konstruktion wird erst durch den Benutzer zum Sitz. Zum Transport kann “fabs” wie ein Rucksack auf dem Rücken oder auch am praktischen Handgriff getragen werden nachdem Lehne und Fussbrett ineinander gesteckt sind. Fabian Baumann ist damit ein leichtes, bequemes und mobiles Sitzvergnügen gelungen.

Designspotter im Stapelhaus:
Öffnungszeiten: 16. – 22.1.2006, tägl. 10 – 23 h
Ort: Frankenwerft 35, 50667 Köln, Tel. 0221 – 258 21 13
Cocktails: 19.1. 20 h, Kaffeeklatsch: 22.1. 12 h