DMY: Asia Exhibitions 2008

dmy berlin

Nach dem erfolgreichen Festival im Mai plant DMY jetzt neue Aktionen in Asien. Beteiligt Euch!

Ab sofort können sich Designer mit Wohn- oder Arbeitssitz in Berlin zur Teilnahme an folgenden Auslandsprojekten bewerben:

1.) DMY – Asia Exhibition Tour 2008

Geplant ist die Teilnahme an folgenden Designmessen und -festivals:

Taiwan:
Design Expo, Tainan (October 4 – 19, 2008)
International Culture & Creative Industries Exhibition, Taipei (October 23 – 26 2008)

Japan:
Tokyo Designer?s Week (October 30 – November 3, 2008) – TBC

Korea:
Seoul Design Festival (December 3 – 7, 2008)

Es können folgende Objekt-Typologien eingereicht werden: Produkte, seriennahe Prototypen, limitierte Editionen und Einzelstücke aus den Bereichen Industrie- und Produktdesign. Die Arbeiten von insgesamt 10 – 15 Designern oder Designstudios werden in einem Gemeinschaftsmessestand mit einheitlichem Ausstellungsdesign präsentiert. Die Auswahl der Teilnehmer wird von DMY Berlin anhand der Bewerbungsunterlagen und Objektvorschläge kuratiert.

Bewerbungsschluss: 01. August 2008

Bewerbung:
Rechtzeitige Zusendung eines vollständigen Bewerbungsformulars samt Beschreibung der vorgeschlagenen Produkte und aussagekräftigem Bildmaterial (low-res).

Download Bewerbungsformular und Call for Entries

2.) “Redesign: Traditional Korean Paper”

Das Seoul Design Festival lädt seit 2005 internationale Designer zur Herstellung neuer Objekte und Konzepte aus traditionellen koreanischen Gebrauchsgegenständen und Materialen ein.

Das diesjährige Projekt “Redesign: Traditional Korean Paper” wird im Rahmen des Seoul Design Festival im Dezember 2008 ausgestellt. Eine Folgeausstellung im Rahmen des DMY International Design Festival 2009 befindet sich in Vorbereitung. Am Projekt beteiligte Designer und ihre Entwürfe werden in den jeweligen Ausstellungsdokumentationen vorgestellt.

Das Seoul Design Festival und DMY Berlin laden internationale Designer zur Entwicklung neuer Konzepte mit Hanji, dem traditionellen koreanischen Papier, ein. Grundthema ist die Schaffung neuer Objekte und Konzepte aus einem traditionellen Material. Die Themen können frei gewählt werden. Eine Orientierung an traditionellen koreanischen Anwendungen (Buchdruck, Malerei, Relief,
Objekt-, Möbel, Dekoration usw.), beziehungsweise deren Zitat oder Umkehrung sind freigestellt.

Die Teilnehmer erhalten jeweils eine Rolle hochwertiges Hanji Papier als Ausgangsmaterial für ihre Entwürfe. Das vielseitige, sehr widerstands- und alterungsbeständige sowie völlig chemiefreie Papier dient als Grundmaterial zur Herstellung eines, bzw. einer Serie von 2- oder 3-dimensionalen Objekten. Die Verwendung von Fremdmaterialen ist zugelassen.

Die Teilnahme an dem “Redesign” Projekt ist kostenlos und offen für Desiger aller Fachrichtungen. Die Auswahl der Teilnehmer wird von DMY Berlin kuratiert. In Absprache mit den Designern verbleiben die Arbeiten im Besitz von DMY Berlin zur Verwendung in weiteren Ausstellungsprojekten. Mit der positiven Entscheidung seitens des DMY Berlin erhalten die ausgewählten Teilnehmer ein Projektbriefing sowie eine Rolle Hanji-Papier als Ausgangsmaterial für ihren Entwurf.

Bewerbungsschluss: 15. August ’08

Bewerbung:
Erfolgt mit der rechtzeitigen Zusendung eines kurzen Statements zur eigenen Arbeit, einer Auswahl digitaler Abbildungen relevanter Arbeitsproben bzw. Projekte (max. 1 MB), sowie der vollständigen Kontaktdaten.

Bitte schickt Eure Bewerbungen per e-mail (Betreff: “Redesign 2008″) an:

DMY Berlin
Laura Leo
office@dmy-berlin.com
T/F +49 (0)30 53 21 31 28