DMY Award Gewinner 2014

dmy designpreis berlin 2014

Vom 27. Juni bis 22. August zeigt die DMY Design Gallery Gewinner des DMY Award 2014.

In der Kategorie Exhibitor gewann das tschechische Traditionsunternehmen TON den Preis. Gelobt wurde TON für den Mut, durch die konsequente Zusammenarbeit mit jungen Designern die Möbelkreationen des Unternehmens erfolgreich und zeitgemäß in die heutige Zeit zu führen. Ton stellt Möbel mit Bugtechnik an dem Ort her, an dem diese Tradition 1861 begann. Darüber hinaus entwickeln sie die einzigartigen Eigenschaften dieser Technik weiter und vereinen diese mit den zeitgemäßen Ideen von Designern. Ihre Tische und Stühle verbinden Qualität mit innovativer Formensprache.

In der Kategorie New Talent wurden Fischer Weidenmüller Unterberg für Clair Obscur mit einem DMY Award ausgezeichnet. Die drei Designer hätten mit Clair Obscur eine erstaunliche und innovative Projektionsmethode entwickelt, die auf Anhieb fantasievolle Verwendungsmöglichkeiten offenbarte, urteilte die Jury. Die Installation zeigt das Unsichtbare im Sichtbaren mit Hilfe einer innovativen Projektionstechnologie, durch die das erzeugte Bild für das menschliche Auge zunächst nicht wahrnehmbar ist. Erst beim Blick durch einen speziellen optischen Filter entpuppt sich das weiße Licht der Projektion als bewegtes Bild. Eine Manipulation der LCD-Projektionstechnologie ermöglicht den zauberhaften Effekt.

Zeit:
Vernissage: Donnerstag, 26. Juni, 18.00-22.00 Uhr
Öffnungszeiten: 27. Juni – 22. August 2014, Mo.-Fr. 11.00-16.00 Uhr

Ort:
DMY Design Gallery
Blücherstr. 23
10961 Berlin