DMY Favourite Selection IV

WIEDERENTDECKTE MATERIALIEN

dmy favourite selection auswahl 08 emaille design festival berlin designmai 2008

Der 4. Teil der DMY Favourite Selection widmet sich heute dem Thema “Wiederentdeckte Materialien”.

Der Produktdesignkurs NEON unter Prof. H. Weizenegger an der FH-Potsdam unternahm eine genauere Untersuchung neuer Anwendungsmöglichkeiten der Neonröhre. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Neonreklamehersteller Neonardo wurden funktionsfähige und in Kleinserie reproduzierbare Produkte entwickelt. (Bild links)

Die im traditionellen Metall-Drückverfahren hergestellten Deckenleuchten der Serie Lingor von Mark Braun sind aus phosphoreszierendem Stahlemailblech gefertigt. Eine einprägsame Symbiose aus moderner Formgebung, der Wiederentdeckung von phosphoreszierendem Emaille und der Ausdruckskraft klassischer Metallverarbeitung. (Bild rechts)

Die beiden Projekte sind vom 22.-25. Mai ’08 bei DMY Youngsters in der Arena zu sehen.