Doppelkorn zu gewinnen!

soziale plastik

Theo Ligtharts Entwicklung eines Doppelkorns – gefüllt in Flaschen, die an eine Mischung aus Flachmann und Parfumflakon erinnern – ist ein kritisches Statement zu den Gesetzen des Kunstmarktes. Denn als Kunstwerk das Korn – Eine soziale Plastik ist die Schnapsidee gleichzeitig künstlerischer Ausdruck und konsumierbares Markenprodukt. Das Eigensponsoring des Künstlers zitiert dazu eine klassische Anzeigenkampagne.
Heute gibt es für Euch zwei Flaschen des mit der Brennerei Sellendorf in Brandenburg entwickelten Premium Korns. Teilnehmen dürfen nur Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.
Folgende Frage gilt es zu beantworten:
Woraus wird Korn gemacht?
A) aus Früchten B) aus Getreide
Die dritte und die sechste richtige Antwort in den Kommentaren gewinnt eine Flasche. Freischaltung der Kommentare ist morgen, am 15.11.’08 um 12 Uhr.