Festival Über Lebenskunst

haus der kulturen der welt berlin festival nachhaltigkeit diy 2011 kunst design performance

Gebäudesanierung, Klimaneutralität, Energieeffizienzsteigerung – der Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise klingt nicht besonders faszinierend. Dass es auch anders geht, möchte das Festival ÜBER LEBENSKUNST – Perspektiven nachhaltiger Lebenskunst beweisen.

Künstler, Wissenschaftler und Aktivisten verwandeln vom 17. bis 21. August 2011 das Haus der Kulturen der Welt 101 Stunden lang in einen Ort, an dem Besucher aller Altersgruppen rund um die Uhr nachhaltige Lebenskunst erproben können. Auf dem Programm stehen eine internationalen Konferenz, Workshops, Installationen, Performances, Konzerte, Filme, Exkursionen, Lesungen und Gespräche.

Krise als Chance! Der menschengemachte Klimawandel schafft neue Perspektiven auf unsere lokalen Lebensweisen und unser Verständnis von globaler Politik. Kann eine neue Kunst zu leben auch unser Überleben sichern? Was ist das „gute Leben“ unter den Bedingungen der globalen ökologischen Krise? Und wie kommen wir zu einem kulturellen Wandel der Gewohnheiten und Verhaltensweisen?

Hier kann man sich für die Community registrieren lassen, hier findest Du verschiedene Projekt-Blogs und hier einen Programmüberblick.

Ort:
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
und
im Berliner Stadtraum