Friedman & Ritoe: Euro-City

ausstellung berlin euro-city a trans pavilion

Das zweite Ausstellungsprojekt EURO-CITY der Ausstellungsserie A holi-city im A trans Pavilion Berlin widmet sich vom 17. April bis 30. Mai 2010 dem Austausch des international bekannten ungarisch-französischen Architekten und Theoretikers Yona Friedman mit dem niederländischen Architekten Rajan V. Ritoe.

Die gemeinsam entwickelte Installation EURO-CITY eröffnet einen holistischen Ausblick auf die Metropolen des 21. Jahrhunderts und verkündet ein neues Maß an Selbstverantwortung und Kommunikation – einen neuen Lebensstil.

Die Ausstellung zeigt eine aus Kaninchendraht, Schnüren und Klebestreifen “improvisierte“ Installation von Architekturstudenten der TU Delft, zusammen mit Friedmans neuesten Zeichnungen Metropole Europe und Ritoes Filmclips aus jenem Interview, das Friedmans freie Denkweise erläutert.

Die Filmpremiere “You deserve a better history” und ein Happy Talk mit Rajan V. Ritoe finden am 28. Mai 2010 um 19 Uhr statt.

Zeit:
Fr + Sa 14 – 19 Uhr u. n. Vereinbarung
Eröffnung: Samstag, 17. April 2010 um 16 Uhr

Ort:
A trans Pavilion
kuratiert von Isolde Nagel
Die Hackeschen Höfe, Hof 3
Rosenthalerstr. 40/41
10178 Berlin