Friends with Books

buchmesse buchkunst künstlerbücher berlin

Die Art Book Fair Berlin 2015 findet am 12. und 13. Dezember im Hamburger Bahnhof statt.

Über 130 Verleger und Künstler präsentieren ihre Künstler- und Kunstbücher im Museum für Gegenwart, begleitet von einem öffentlichen Rahmenprogramm mit Lesungen, Buchpräsentationen, Diskussionsrunden, Performances und weiteren künstlerischen Interventionen.

Zum ersten Mal dabei in diesem Jahr mit Editionen und Multiples sind Black Palm Editions, Edition Helga Maria Klosterfelde, Little & Large Editions, M72/Neu und Motto. Zusätzlich wurden dieses Jahr Künstler eingeladen, deren Arbeit vom Buch ausgeht oder darin mündet, in Mini-Installationen und Performances ihre Arbeit zu präsentieren. Das Veranstaltungsprogramm ARE YOU FRIENDS WITH… BOOKS? präsentiert Vorträge, Performances, Gesprächsrunden und Buchpräsentationen.

Alle Aussteller sind hier zu finden.

Die Friends with Books Posteredition mit Berliner Künstlern wird dieses Jahr von Annette Kelm, Michaela Melián und Roman Schramm gestaltet. 25 Exemplare jeder Edition sind signiert und nummeriert zu einem Preis von 50 € erhältlich, um die Messe zu unterstützen.

Friends with Books wird organisiert von Vanessa Adler, argobooks und der Kuratorin Savannah Gorton und ist eine 2014 gegründete Non-Profit Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, dem zeitgenössischen Künstlerbuch sowie Kunstpublikationen zu einer größeren Sichtbarkeit verhelfen. Die jährliche Berliner Messe, ein akademisches Rahmenprogramm und Partnerschaften mit Kulturinstitutionen bringen das interessierte Publikum mit Künstlern und Kunstverlagen zusammen.

Zeit:
12. und 13. Dezember 2015, 11–19 Uhr
Eröffnung: Freitag 11. Dezember um 18 Uhr

Ort:
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart (Ostflügel)
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin