Global Service Jam Berlin 2012

servicedesign workshop berlinblog

Vom 24. bis 26. Februar 2012 findet an über 85 Orten weltweit zum zweiten Mal das Innovationscamp Global Service Jam statt. In Berlin kommen Kreative, Wissenschaftler und Unternehmer zum Service Jam Berlin zusammen. Sie wollen in nur 48 Stunden gemeinsam neue Serviceideen entwickeln.

Am Freitag erhalten die Teilnehmer um 18.30 Uhr Ortszeit eine bis dato unbekannte Aufgabe und kreieren mit nutzerzentrierten Innovationsmethoden Lösungen rund um das Thema Service Design. Der Berliner Jam bietet 40 TeilnehmerInnen jeden Alters und aller Disziplinen die Möglichkeit teilzunehmen.

Zur Inspiration und Horizonterweiterung wird es kurze Impulsvorträge geben, die interessante Einblicke, Praxisbeispiele und Diskussionen zum Thema Service Design & Innovation bieten. Anschließend werden die Konzepte und Serviceideen in kleinen Gruppen erarbeitet. Die Ergebnisse werden am Sonntag um 15.30 Uhr per Live-Übertragung im Internet der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Die Veranstaltung folgt dem im März 2011 erstmals durchgeführten Global Service Jam, der mit über 1260 Teilnehmern aus mehr als 30 Ländern an nur einem Wochenende vielfältige Service-Konzepte hervorbrachte. Berlin war auch bei dieser Veranstaltung mit 30 Teilnehmern vertreten.

Als Teil eines internationalen Events findet der Jam in englischer Sprache statt.

Die Veranstaltung wird ehrenamtlich von Katrin Dribbisch (Politikwissenschaftlerin), Manuel Großmann (Designer), Martin Jordan (Designer) und Olga Scupin (Medienwissenschaftlerin) organisiert. Zudem veranstalten sie mit Service Design Berlin regelmäßige Formate, die Design Thinker, User Experience und Service Designer zusammenbringen.

Eine Anmeldung in Berlin ist leider nicht mehr möglich, aber andere deutsche Städte haben noch Kapazitäten.

Ort:
Fjord GmbH
Friedrichstraße 210 2.OG
10969 Berlin