Gute Aussichten

foto_ausstellung berlin design deutsche fotografie wettbewerb gropius_bau

Noch bis zum 14. Juli ’08 ist im Martin-Gropius-Bau die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie 2007/ 2008 zu Gast.

Die Ausstellung basiert auf einem Nachwuchsförderungs-Projekt mit einem jährlich stattfindenden Wettbewerb für Abschlussarbeiten aus allen deutschen Hochschulen, Fachhochschulen und Akademien, die den Studiengang Fotografie anbieten. Dabei kann jede Hochschule maximal fünf Bewerber einreichen.

Die diesjährige Jury hat 11 Gewinner(innen) mit 10 Arbeiten für das Projekt ausgewählt. Die daraus entstandene Ausstellung umfasst über 240 einzelne Motive, zwei Rauminstallationen, vier Bücher, zwei DVDs, zwei Magazine sowie eine Zeitung und ist damit die umfangreichste Auswahl seit Bestehen des Projektes.

Das 48ig-seitige “gute aussichten 2007/2008″ Spezial-Heft ist kostenlos im Martin-Gropius-Bau erhältlich.
Außerdem erhältlich: das Katalog-Buch (204 S., 29,90 €.)

Hier noch was Jens Hinrichsen im Tagesspiegel dazu schreibt und hier noch der Artikel von Barbara Hein im Kunstmagazin art.

Ort:
Martin-Gropius-Bau, Niederkirchner Str. 7, 10963 Berlin

Öffnungszeiten:
Mi-Mo, 10-20 Uhr