Harri Koskinen: iittala Art Works

kippis design berlin

Die Vorstellung der neuen iittala Art Works-Kollektion von Harri Koskinen findet am 10.09.09 von 18-20 Uhr bei KIPPIS Finnish Design in der Torstraße 147 statt.

Anfang September 2009 hat iittala seine neue Art Works-Kollektion für Unikate und Kleinserien gelauncht. Der Designer der ersten Art Works-Kunstglaskollektion ist Harri Koskinen, ein international renommierter finnischer Gegenwartsdesigner, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Die Art Works-Kollektion setzt die lange Tradition von iittala in den Kreation von Kunstwerken fort, die bis in die 1930er Jahre zurückgeht.

Für die Kollektion aus einem seiner Lieblingsmaterialien Glas hat Harri Koskinen zusammen mit talentierten Handwerkern die Gegenstände Kohta (Abschnitt, s. Bild), Uusi Alue (Neuer Bereich), Jalusta (Ständer), Pokaali (Pokal), Kippo (Gefäß mit Deckel) und Alusta (Tablett) kreiert. Die Objekte sind ausschließlich handgefertigt, signiert und erscheinen nur in einer limitierten Auflage – beispielsweise gibt es von den Produkten Kohta und Uusi Alue weltweit jeweils nur 100 Exemplare.

Das KIPPIS-Geschäft in Berlin-Mitte wurde von Kari und Susanna Kenetti aus ihrer Liebe zum finnischen Design und inspiriert von ihrer langjährigen Sammlertätigkeit gegründet. Zum Sortiment gehört neues und Vintage-Design aus Finnland – u. a. Kunst- und Gebrauchsglas, Keramik, Möbel und Leuchten. Nach einer sommerlichen Entdeckungstour in Finnland gibt es jetzt viele schöne neue Vintage-Produkte im Geschäft.