iF product design award 2007

iF product design award 2007

Aus den 754 Gewinnern des iF product design award 2007 stellt BerlinDesignBlog an dieser Stelle die Sieger aus Berlin vor:

In der Kategorie Consumer Electronics/Telekommunikation gewann der Entwurf für den Sennheiser Kopfhörer LX 70 Sport des Designstudios londonberlin/berlinlondon und das Audio-/Midi-Interface Audio Kontrol 1 von Native Instruments.

In der Kategorie Computer bekamen vier externe Festplatten von Freecom, die von Die Gestalten gestaltet wurden, den Award.

In der Kategorie Office/Business erhielt Carsten Gollnick die Auszeichnung für die vollautomatische Kaffeemaschine Cafina Alpha.

Carsten Gollnick gewann auch in der Kategorie Haushalt/Wohnen mit seiner Küchenmesserkollektion Absolute ML. In der gleichen Kategorie wurden auch die Dunstabzugshaube Miramare K-ASC 9992 L designt von Marcus Keichel aus Berlin und das Regalsystem regal zzz von form-al ausgezeichnet.

In der Kategorie Freizeit/Lifestyle setzten sich die Brillen der Serie Collection No.1 von Mykita und die Schuhkollektion x+ os von Trippen durch.

In der Kategorie Transportation gewann die Niederflur-U-Bahn NF8U von büro+staubach sowie deren Notbremsschalter NBS 400.

BerlinDesignBlog wünscht allen Gewinnern viel Erfolg für die Auswahl der 50 iF gold awards im März!