Illustrative Magazin: Objects

illustrative berlin magazin kunsthandwerk magazine zeitschrift

Die internationalen Trends des neuen Kunsthandwerks sind das Thema des neuen Magazins OBJECTS. The Journal of Applied Arts. Dem Revival des Kunsthandwerks folgend, beschäftigt sich das Magazin mit den dem Neusten aus Illustration, Grafik, Textilkunst, Keramik, Glas- und Buchkunst.

Ziel der beiden Herausgeber, der Illustrative-Initiatoren Katja Kleiss und Pascal Johanssen, ist es ein Magazin ins Leben zu rufen, das erstmalig die internationalen Trends eines neuen Kunsthandwerks umfassend in Bildstrecken und Essays diskutiert.

Der Titel ist Programm: OBJECTS interessiert sich für den einzelnen kunsthandwerklichen Gegenstand, das Objekt. „Einzigartige Dinge erinnern an die eigene Individualität in unserer vereinheitlichenden Welt“, sagt Pascal Johanssen, „deshalb ist die Hinwendung zum ‚Objekt’ auch ein Statement. Design ist für den Massenmarkt bestimmt, Kunsthandwerk zielt auf den Einzelnen.“

Jede Ausgabe bietet akademische Essays, unakademische Interventionen von Künstlern und mehrseitige Bilderstrecken. Essay-Autoren der ersten Ausgabe sind die Kunstkritiker Colleen Shindler-Lynch (Toronto), der Künstler Robert Revels (San Franciso), Designer Scott Ballum (New York) und Art Director Gregori Saavedra (Barcelona). Dazu gibt es ausführliche Bildstrecken zum Thema Illustration.

Hier kann die Zeitschrift bestellt werden.