im namen des raumes

berlin design ausstellung stephan köhler 2009

Heute eröffnet ab 16 Uhr im denkmalgeschützten Henselmannturm am Strausberger Platz ein interdisziplinäres Forum für Kunst, Design und Genuss: im namen des raumes bietet Kaffee und Kunst sowie eine Designgalerie und eine kleine Hausbibliothek.

In 3 Galerieräumen wird wir für 2-3 Monate je ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Unter dieses Thema wird das kuratorische Konzept der Ausstellung, der Designobjekte und der Literaturauswahl gestellt. Getragen wird diese Idee durch eine kleine Cafébar.

Austellung #1 ausblick

Im Kunstraum wird Stephan Köhler alias Position eine 3x3x3m Bindfadeninstallation realisieren und so auf die Raumstruktur und den roten Faden, der sich durch jede Neuinszenierung des Raumes zieht, zu verweisen. Im Designraum zeigt der portugiesische Modedesigner Daniel Dinis einem exklusiven Ausblick auf seine neue Kollektion. Diese wird von der Fotografin Diana Djeddi im vorhinein und im Raum dokumentiert.

im namen des raumes sind:

Janine Busch (25, Diplom in internationaler BWL, Spezialisierung auf Kunstmarketing, Assistenz bei art for industry), Alisa Ehlert (27, Studium der angewandten Kulturwissenschaften, Praktikum u.a. Goethe-Institut Los Angeles, Galerieassistenz bei Antje Wachs Gallery) und Hannah Linder (27, Studium der Kunstgeschichte und Publizistik, Modedesignerin, Praktikum u.a. im Bauhaus Archiv, Galerie der alten Meister, Dresden.)

Ort:
Galerie im Henselmannturm
Strausberger Platz 19
10243 Berlin