Innovative Verpackungen gesucht

verpackungen preis 2009 dvi wettbewerb

Mit dem 32. internationalen Wettbewerb sucht das Deutsche Verpackungsinstitut dvi seit Anfang April wieder nach zukunftsweisenden Verpackungsideen. Der renommierte Preis richtet sich an Hersteller, Entwickler, Designer und Verwender neuartiger Verpackungslösungen und fördert den kreativen Nachwuchs der Branche. Anmeldeschluss ist der 1. Juli.

Das dvi prämiert jährlich innovative und kreative Verpackungen. Bereits seit 1963 gibt der Deutsche Verpackungspreis der Branche entscheidende Impulse und setzt Maßstäbe für aktuelle und zukünftige Entwicklungen. Mit weit über 300 Teilnehmern erfreut sich der Preis großer Resonanz und internationaler Aufmerksamkeit. So gilt die Auszeichnung mittlerweile als Einladungskarte zum WorldStar, der jährlich von der World Packaging Organisation (WPO) verliehen wird.

Der Deutsche Verpackungspreis wird in insgesamt 7 Kategorien vergeben:
Verkaufsverpackungen; Transport; Display- und Promotion; Design, Ausstattung und Veredlung; Prototypen; Maschinentechnik; Nachwuchspreis für Studenten, Auszubildende und Schüler.

Die unabhängige, prominent besetzte Jury besteht aus Experten von Fachverbänden und der Verpackungsindustrie. Bei den durchgängigen und verbindlichen Bewertungskriterien berücksichtigen die Juroren sämtliche Facetten richtungsweisender Verpackungsideen: Innovation und Originalität, Funktionalität und Handhabbarkeit, Verpackungsdesign und Emotionalität, sowie Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Sicherheit.

Die Verleihung des Deutschen Verpackungspreises 2009 wird am 28. September mit einer Sonderschau im Rahmen der Messe FachPack+PrintPack+LogIntern in Nürnberg stattfinden.