Lange Nacht der Museen 2017

berlin museumsnacht

Hier einige Tipps für Designinteressierte zur 20. Langen Nacht der Museen am 19. August 2017 unter dem Motto “Made in Berlin”:

Im Kunstgewerbemuseum zeigen junge Modedesigner*innen des Lette Vereins Berlin ihre Arbeiten. Außerdem gibt es Designergespräche zu den Themen Mode, Schmuck, Porzellan und Einführungen in die Sammlungen. Hier das Programm im Überblick.

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge lädt zur Spezialführung Berliner Pflanzen, die aus einem Jahrhundert Alltagskultur von Kitsch bis Good Design die Berliner Schätze und Erfindungen präsentiert.

Auch das Bauhaus-Archiv und das Bröhan Museum bieten verschiedene Spezialführungen.

Tickets für die ganze Nacht kosten 18 Euro (ermäßigt 12 Euro).

Foto:
© Kulturprojekte Berlin, Foto: Sandra Ratkovic