Medienfassaden Festival Berlin

Mediafacades Festival Berlin

Gebäudeoberflächen werden immer häufiger zu Displays. Noch bis Mitte April werden nun ortsspezifische Ideen für die Gestaltung von vier Medienfassaden im Berliner Stadtraum gesucht. Die besten Arbeiten werden im Oktober für zwei Wochen einem Fachpublikum sowie der Berliner Öffentlichkeit während des Medienfassaden Festivals Berlin präsentiert.

Hier gibt es alle weiteren Details.

Folgende Fassaden sollen bespielt werden: O2 World, SAP Bürogebäude, Gasometer Schöneberg und entweder der LED Screen am Marlene-Dietrich-Platz oder an der Joachimstaler Str./Ku’damm.

Initiiert wurde das Festival durch das Public Art Lab und die International Urban Screens Association.