Neukölln zieht an!

jung_designer modenschau berlin mode

Am 7. und 8. November ’08 präsentieren ausgewählte Jungdesigner aus Neukölln Mode, Hüte und Accessoires auf dem Fashion Weekend Neukölln zieht an!.

Im nördlichen Neukölln siedeln sich immer mehr junge Modedesigner und Zulieferbetriebe an, die zwar in der Regel personell- und produktionsbedingt noch nicht so weit sind, dass sie an großen Ereignissen wie der Berliner Fashionweek teilnehmen können, aber andererseits auch nicht mehr nur Underground- und Geheimtipp-Label. Mit dem Fashion Weekend soll den DesignerInnen ein Forum geboten werden in dem sie sich und Ihre Produkte darstellen können.

Das Fashion Weekend gibt Gelegenheit, sich über neueste Trends und aktuelle Kollektionen zu informieren und natürlich auch direkt bei den kreativen Designern einzukaufen. Die Designer haben sich um eine Teilnahme beworben. 15 wurden durch ein Kuratorium mit Vertretern von Create Berlin, Galeries Lafayette, der Modeschule Esmod und der Premium Exhibitions ausgewählt.

Mit dabei sind die Berliner Miedermanufaktur, helena koj, jovoo, knickelkopp, kokokaka, magdalena schaffrin, no mimikri, MANDU, mingmen, Polka, Rütli-Wear, shirts & skirts, steinort-berlin und Volksbutton. Einen gemeinsamen Stand haben Ayfer Belim, BENCEN, BERLINFABRIK, Betty Bund, MODERN-MUSLIM-LINE, Grania Le Fays, Irene Anton, JR sewing, Minze Sputni und Silberfischer.

Die Einladung könnt Ihr Euch nach einem Klick auf den Schriftzug oben anschauen.

Ort:
Alte Post, Karl-Marx-Straße 97, 12043 Berlin

Zeit:
7.11.08 von 12-20 Uhr
8.11.08 von 10-20 Uhr
Am 7.11.08 um 16 Uhr findet für alle Besucher eine Modenschau statt.