New Age in der Panatom Gallery

grafik-design ausstellung berlin 80er galerie

Die Panatom Gallery zeigt vom 19.11. bis 12.12.2012 die Ausstellung Panther Club – New Age, in der zehn internationale Grafikdesigner illustrativ präsentieren, wie sie den seit Ende der 80er Jahre um die Virtualität erweiterten Raum wahrnehmen.

Unser kultureller Raum ist um die Virtualität bereichert und lange nicht mehr auf den rein physischen zu beziehen. Schon Ende der 1980er Jahre wird diese erweiterte Betrachtungsweise als raumkritische oder topologische Wende beschrieben. Ob überhaupt und wo diese Bereicherung ihre Grenzen hat, ist noch ungeklärt.

“Interaktion in der Virtualität verändert uns auf biologischer Ebene – New Age untersucht einen frühen evolutionären Moment des Menschen, in dem sich unerklärliche Türen öffnen und neue Verbindungen entstehen. Die Ausstellung untersucht die Verbindungen innerhalb unseres Gehirns, die vorher nicht vorhanden waren. Die Ausstellung zeigt einen selbstbewussten Augenblick, in dem Menschen unabhängige Wege des Denkens gehen, in dem sie neue Symbole und alternative, spirituelle Pfade im digitalen Zeitalter schaffen.”(Michael Willis)

Die Illustrationen erscheinen als Poster in Chrome Pigment Drucke auf Büttenpapier im A1 Format in einer 5er Auflage und sind bei Panatom Gallery zu erwerben. Außerdem kommt ein Katalog zur Ausstellungseröffnung heraus, der alle 10 Motive in einer kleinen Variante zeigt, mit kurzer Darstellung der einzelnen Gestalter.

Panther Club ist ein in London ansässiges, unabhängiges Label, das virtuelle und physische Projekte kuratiert. Avantgardistisches Grafik Design präsentierend, fördert Panther Club über seine Online-Plattform und in Zusammenarbeit mit anderen zukunftsorientierten Initiativen zeitgenössische, visuelle Kultur.

Ort:
Panatom Gallery
Torstrasse 100
10119 Berlin-Mitte

Zeit:
Ausstellungseröffnung: 16.11.2012, 19 – 22 Uhr
Öffnungszeiten: wochentags 10 – 16 Uhr