Pécs und das Bauhaus

pécs und das bauhaus workshop kulturjahr ungarischer akzent collegium hungaricum berlin

Im Rahmen des Kulturjahres Ungarischer Akzent findet am 20. September der deutsch-ungarische Workshop Pécs und das Bauhaus im Collegium Hungaricum Berlin statt.

Das 50. Jubiläum des Bauhaus-Archivs und die Kür der südungarischen Stadt Pécs zur Kulturhauptstadt Europas fallen im Jahr 2010 auf einen Termin. Anlass genug, dann nahezu unbekannte Arbeiten großer ungarischer Bauhäusler (wie Marcel Breuer, Fred Forbát, Farkas Molnár, Andor Weininger u.a.) in einer umfassenden Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bereits am kommenden Samstag wird ein vorbereitender Workshop in Berlin durchgeführt. Experten diskutieren internationale Zusammenhänge der mitteleuropäischen Bauhaus-Kollegen, das Wirken der Meister, besonders László Moholy-Nagy. Ferner werden die Anfänge in Pécs und die Auswirkungen und die Rezeption des Bauhauses in Ungarn thematisiert.

Anmeldung unter bauhaus@hungaricum.de.

!!! Hier !!! gibt es das komplette Programm als pdf.