Retune Festival

design-festival berlin zukunft 2016

Vom 6. bis 8. Oktober übernehmen über 60 Aktivisten an der Schnittstelle von Kunst, Design und Technologie im Rahmen des Retune Festivals ein ehemaliges Schulgebäude und transformieren es mit über 100 Programmpunkten in ein interaktives Zukunftslabor.

Wie verändert Technologie unsere Gesellschaft? Wie nutzen Künstler und Kreative diese Technologien, um neue Formen des Ausdrucks zu erfinden oder diese Veränderungen kritisch zu hinterfragen? – Dies sind die Kernfragen, die im Zentrum des dreitägigen Retune Festivals stehen, das über 200 Besucher_innen nach Berlin
Kreuzberg locken wird, um dort die kreative Überschneidung von Kunst, Design und Technologie zu erkunden.

In seiner vierten Auflage erfindet sich das Retune Festival neu: Das vorherige Konferenz-Format weicht einem Konzept, in dem Wert auf kleine interaktive Formate gelegt wird, die ein tiefes Eintauchen in die Themen und einen direkten Austausch mit den Künstlern und den anderen Teilnehmern ermöglichen. Im Zentrum steht der Dialog, das hands-on Ausprobieren und die Inspiration.

In Vorträgen, Keynotes, medialen installationen, Experiences, audiovisuellen Performances, immersiven Exponaten, intimen Diskussionen und tiefgehenden Workshops setzt sich das Festival mit vier Kernthemen auseinander:

- Immersed Narratives – Wie verändern 360° Video und Virtual Reality die Art, wie wir Geschichten erzählen?
- Neuronal Creation – Wie kann künstliche Intelligenz für kreative Zwecke genutzt werden?
- Networked Transplantations – Wie kann Technologie unsere Körper erweitern?
- Creative Production – Wie gelangen Kreative von Prototypen zu Produkten?

Neben der Haupt-Veranstaltungslocation breitet sich das Festival auch in die Nachbarschaft aus: Die Martha Kirche wird zum imposanten Schauplatz für Keynotes und Performances, ein Doppeldeckerbus dient als Treffpunkt internationaler Communities, Kuratoren und Künstlern, das Studio Badaboom Berlin öffnet seine Türen für interaktive Installationen und einen Kinder-Workshop und das benachbarte Il Kino zeigt Arbeiten aus dem Festivalprogramm.

Aufgrund der internationalen Ausrichtung findet das gesamte Festival in Englischer Sprache statt.

Ort:
Retune Creative Technology Festival
GlogauAir
Glogauer Str. 16
10999 Berlin

Zeit:
6. – 8.10.2016
Zeit- und Programmplan