se’lux Designwettbewerb

se'lux designwettbewerb außenbeleuchtung im städtischen raum

Am Donnerstag, den 15. Februar 2007 findet um 17 Uhr die Preisverleihung für den se’lux Designwettbewerb „Außenbeleuchtung im städtischen Raum“ statt.

Zum Wintersemester 06/07 haben Professor Holger Neumann und Gastprofessorin Dr. Sabine Röck des Studiengangs Industrial Design an der Universität der Künste Berlin zum internen Wettbewerb für innovative Lichtideen aufgerufen. Erstmalig stand das Berliner Lichttechnikunternehmen Semperlux als Auslober des Wettbewerbs mit seiner fachlichen Kompetenz im Bereich Außenbeleuchtung beratend zur Seite. Gesucht wurden konzeptionelle Entwürfe für den Bereich Außenbeleuchtung im städtischen Raum. Ingesamt wurden 31 Arbeiten von 38 Studenten eingereicht. Unter dem Vorsitz des Senatsbaudirektors a. D. Dr. Hans Stimmann hat sich eine Jury aus Design-, Städtebau- und Lichttechnikexperten zusammengefunden und die zahlreichen Einreichungen auf Designqualität, Innovationspotenzial und Funktionalität geprüft.

Die Gewinner des se´lux-Designwettbewerbs 2007 sind:
1. Preis: Lucas Bahle und Robert Zeise, Leuchte „LEDlicht“
2. Preis. Jan Christoph Regett und Tjark Pfeiffer, Leuchte „solid“
3. Preis: Raina Wada und Zengel Schneider, Leuchte „Z2“
Sonderpreis: Liran Levi und Valerie Assmann, Leuchte „Eirens“
Lobende Erwähnungen: Lucas Bahle und Robert Zeise, Leuchte „Berlinerhalm“;
Marc Birri, Leuchte „T(H)ree“

Jurymitglieder:
Dr. Hans Stimmann, Senatsbaudirektor a. D., Vorsitzender der Jury
Dr. Silke Claus, Geschäftsführerin, IDZ Berlin
Prof. Burkhard Schmitz, erster Vizepräsident, UdK Berlin
Albrecht Ecke, Geschäftsführer, eckedesign, Berlin
Udo Bansbach, Vorstand, Semperlux AG

Die Preisverleihung findet in Kooperation mit designtransfer statt.
Ort: Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße 33, Raum 101, 10623 Berlin