Textile Art Berlin

gut gg ok künstlerin berlin textilkunst

Die internationale Textilkunst-Messe Textile Art Berlin bietet am 9. und 10 Juni 70 Verkaufs- und Infostände, 20 Ausstellungen, 21
Künstlerworkshops, elegante Modenschauen, inspirierende Mitmachaktionen und fachinformative Vorträge.

Die Carl-von-Ossietzky-Schule in Kreuzberg verwandelt sich für zwei Tage in einen Ort der Textilkunst. Außerdem können kreative Menschen lange gesuchte Materialien entdecken und kaufen: handgefärbte Garne, außergewöhnliche Stoffe, antike Stickmustertücher, Borten, Bänder und Wäschemarkierungen sowie 1001 Perlen und Knöpfe.

Hier gibt es eine Programmübersicht.

Öffnungszeiten/Eintritt:
Messe, Ausstellungen, Workshops, Vorträge etc.:
Samstag 9. Juni 2012: 10.00–18.00 Uhr,
Sonntag 10. Juni 2012: 10.00–17.00 Uhr.
Tageskarte 9 Euro, Dauerkarte 15 Euro,
Hartz IV, Studenten und Schüler über 16 Jahre jeweils die Hälfte,
begleitende Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Modenschauen:
Samstag 9. Juni 2012: 19.00–20.00 Uhr. 10 Euro.

Ort:
Carl-von-Ossietzky-Schule
Blücherstraße 46,47
10961 Berlin-Kreuzberg

Bild:
Einzelausstellung “Porträts” von Gudrun Leitner