Tiroler Gespinst

an intimac(it)y ausstellung berlin

textiler holzbau architektur design grissemann oberhammer A trans Pavilion Hackesche Höfe

Noch bis zum 18.10.’08 zeigt der A trans Pavilion die Installation Tiroler Gespinst – Von Textilen Holzbauten. Sie zeigt ein gewebtes Haus der jungen österreichischen Architekten Donat Aurel Grissemann und Simon Oberhammer.

Der in Handarbeit gebaute Prototyp präsentiert einen textilen Holzbau, der die Aspekte der Gestaltung, Technik und Ökologie in herausragender und synergetischer Weise fusioniert. Für die Dauer der Ausstellung wird der Pavillon zum Webstuhl umfunktioniert und stellt somit die formale Rahmenbedingung für das intime Gewebe in seinem Inneren.

Ort:
A trans Pavilion
Hackesche Höfe, Hof III
Rosenthalerstr. 40/41
10178 Berlin

Öffnungszeiten Fr, Sa 14–19 Uhr
Schaufenster rund um die Uhr.

Happy Talk
Freitag, 17. Oktober 2008 um 19 Uhr im A trans Pavilion
Mit Annette Erlenwein, Berlin
Donat Aurel Grissemann, Innsbruck
Simon Oberhammer, Innsbruck
Moderation: Isolde Nagel

Fotocredits:
unten links: © grissemann+oberhammer
unten rechts: © claus grabner