Vom Provisorium zum Produkt

Johanna Dehio Berlin Ausstellung 2010 erstererster arbeitstitel design

Noch bis Mittwoch zeit Johanna Dehio unter dem Motto Arbeitstitel – Vom Provisorium zum Produkt ihre ihre Diplom-Möbel in der Galerie erstererster.

In Ihrer Diplomarbeit, bestehend aus Kleiderstielen, Wandwinkeln und einer Draht- sowie einer Hockerbank, geht Johanna Dehio der Frage nach, was bei der eigenen Produktentwicklung von Provisorien gelernt und was von ihrem besonderen Charme übernommen werden kann. Bereitschaft zur Improvisation und Mut zum Offenen sind für sie eine wichtige Voraussetzung für Gestaltung. Am Anfang steht der Versuch, den Blick für das Positive an situativ entstandenen Lösungen zu schärfen und deren Schönheit zu erkennen.

Johanna Dehio, in München geboren, lebt und arbeitet in Berlin und hat an der Fachhochschule Potsdam und der UDK Berlin Produktdesign studiert. Während des Studiums realisierte sie gemeinsam mit einem Netzwerk von jungen Gestaltern kulturelle Projekte wie Vorträge und Ausstellungen in Berlin und Mailand. Praktische Erfahrungen sammelte sie unter anderem bei Jerszy Seymour in Berlin und Richard Hutten in Rotterdam.

Zeit:
4. Oktober bis 6. Oktober 2010, 12 – 18 Uhr

Ort:
erstererster
Pappelallee 69
10437 Berlin