Wilhelm Deffke Buchpräsentation

buch-gestaltung grafikdesign präsentation berlin 2014

Der Bücherbogen am Savignyplatz lädt zur Buchpräsentation Wilhelm Deffke – Pionier des modernen Logos am 1. Oktober 2014.

Auf dem Podium sitzen Torsten Bröhan, Gründer und Geschäftsführer der Bröhan Design Foundation, Christoph Janik, Mitarbeiter der Bröhan Design Foundation, Alessio Leonardi, Gestalter der Publikation vom Büro Lion & Bee sowie Thomas Kramer, Verlagsleiter Scheidegger & Spiess.

Der 1887 im Rheinland geborene Grafiker, Werbekünstler, Architekt, Plakat- und Buchgestalter Wilhelm Deffke gilt als einer der Pioniere des modernen Corporate Designs. Vom US-Kritiker Steven Heller als «Father of the Modern Logo» bezeichnet, ist Deffke heute zwar unter Insidern international bekannt, aber nur ein Bruchteil seiner Entwürfe ist je gezeigt worden. Nun wird Wilhelm Deffkes Schaffen erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Die 14 Aufsätze des Buches (von Gerda Breuer, Torsten Bröhan, Ute Brüning, Peter Nils Dorén, Norbert Eisold, Susanne Engelhard, René Grohnert, Roland Jaeger, Christoph Janik, Karin Lelonek, Julia Meer, Christopher Oestereich, Burkhard Sülzen) stellen die verschiedenen Aspekte von Deffkes Wirken in den Kontext der europäischen Designentwicklung, mehr als 500 Abbildungen illustrieren seine Pionierleistungen auf dem Gebiet der Plakat- und Gebrauchsgrafik, insbesondere seine über 10 000 Firmen- und Produktlogos, aber auch die Entwürfe für Ausstellungs- und Messeauftritte. Das Buch bietet Gelegenheit zur längst fälligen Wiederentdeckung einer gestalterischen Ausnahmepersönlichkeit. Die Anfang des Jahres erschienene deutsche Ausgabe wird nun ergänzt mit einer englischen Ausgabe.

Ort:
Bücherbogen am Savignyplatz
Stadtbahnbogen 593
10623 Berlin

Zeit:
1. Oktober 2014 um 19:30 Uhr

Bild:
Wilhelm Deffke, Entwurf für die Gestaltung eines Reemtsma-Lieferwagens, 1920 © Bröhan Design Foundation