YACKFOUnghi

yackfou

Das T-Shirtlabel YACKFOU aus Berlin-Friedrichshain macht in diesem Monat eine Ausstellung, in der Produkte, Grafiken und Kunst aus 3 Jahren unter dem Namen YACKFOUNGHI gezeigt werden. Untertitel: Das T-Shirt ist die Pizza des Textils.

Mit diesem Untertitel will man sich bewusst von der Begrifflichkeit des Modedesigns distanzieren. Ein T-Shirt ist ein „Basic“-Textilstück, wie eben die Pizza auch unkompliziertes Fast-Food ist und erst durch den Belag, den Print bzw. die Grafik an Reiz und Unterscheidung gewinnt. Passend zur Ausstellung wird es ein Limited-Edition Shirt geben, dass sich mit dem Pizzamotiv auseinandersetzt und stilgerecht während Vernissage und Finisage im Pizzakarton serviert wird. Um den „Limited“-Charakter zu unterstreichen, wird es das T-Shirt nur auf der Ausstellung und in einem ausgewählten Laden zu kaufen geben.

Die Ausstellung wird in einer leerstehenden 128 qm großen Erdgeschosswohnung in Friedrichshain, neben dem Yackfou-Büro stattfinden. Jeder der 3 zur Verfügung stehenden Räume wird je mit einem Thema bestückt. So wird sich ein Raum ausschließlich mit den T-Shirts von YACKFOU und deren chronologischer Entstehung beschäftigen. Die zwei anderen Räume werden jeweils mit Malerei und Collage auf Leinwänden bzw. Grafiken bestückt. Die Vernissage mit anschließender Party und DJ Set ist am Donnerstag, den 13. April. Enden wird die Ausstellung am Samstag, den 29. April, ebenfalls mit Party und DJ Set. Gefeiert wird an beiden Abenden traditionsbewusst in Yackfoumanier:
ausschweifend mit Getränken, Beats und Open-End.

Es wird außerdem einen kleinen Shop in den Räumlichkeiten geben, in dem man die YACKFOU Shirts und natürlich das limitierte Shirt erwerben kann.

Die Ausstellung selbst ist an den 3 Wochenenden zu besichtigen.
Öffnungszeiten: 14.-16., 22., 23. und 29. von jeweils 13-19 Uhr in der Modersohnstr. 64, 10245 Berlin.

Vernissage/Finisage:
Vernisage ist am 13.04.06 ab 19 Uhr mit Bar und DJ Sets
Finisage ist am 29.04.06 ab 19 Uhr mit Bar und DJ Sets