Yamamoto in Berlin

cutting age berlin

Der japanische Star-Designer und Künstler Yohji Yamamoto wird im April 2013 erstmals nach Berlin kommen, um seine Arbeiten zu zeigen. Mit Unterstützung des Automobilherstellers Audi präsentiert er in der Show Cutting Age historische Arbeiten, die ihre jeweilige Zeit geprägt haben.

„Berlin spielt eine große Rolle in der globalen Kunst- und Modewelt, als Ort und Metapher für Inspiration und gesellschaftliche Auseinandersetzungen. Mich verbindet vieles mit Berlin, zum Beispiel meine Freundschaft zu Wim Wenders. Ich freue mich sehr, nun auch selbst mit meinen Arbeiten vor Ort präsent zu sein“, so der Designer.

Neben der Show werden unter dem Thema „Cutting Age: Yohji Yamamoto“ zwei weitere Installationen präsentiert: Die interdisziplinäre Kreativ-Plattform MADE zeigt die Video-Installation „5 Cuts / A Visual Dialogue“, und Andreas Murkudis präsentiert eine Installation von Masao Nihei, dem langjährigen Bühnenbildner Yohji Yamamotos, der auch für das Set-Design der Berliner Show verantwortlich zeichnet.

Yohji Yamamoto arbeitet seit 40 Jahren im Grenzbereich zwischen Mode und Kunst und hat bereits weltweit in Museen wie zum Beispiel im Victoria and Alberts Museum ausgestellt. Seine Berliner Show „Cutting Age“ findet am Rande des Berliner Gallery Weekends in den Räumen des Galeristen Johann König in der Kreuzberger St. Agnes-Kirche statt.

Der Titel „Cutting Age“ verweist zum einen auf die handwerkliche Fertigkeit des Schneidens und zum anderen auf die Ära eines 40-jährigen Schaffens, das immer wieder die bornierten Regeln des Modedesigns durchbrochen und mit den Strategien eines Künstlers das Feld der Mode übertreten hat.

Programmübersicht

Donnerstag, 25. April 2013
Audi präsentiert “Cutting Age: Yohji Yamamoto”
Runway-Show, nur mit persönlicher Einladung.

Samstag, 27. April 2013
„5 Cuts | A Visual Dialogue“, Video-Installation
Premiere, nur mit persönlicher Einladung.

Sonntag, 28. April 2013: ”Untitled Berlin (2013)”, Installation
Matinée, nur mit persönlicher Einladung.

Öffentlich:
MADE
28. April 2013, 12-18 Uhr
29. April – 12. Mai 2013, 16-19 Uhr
Alexanderstrasse 7, 9. Stock
10178 Berlin

Installation von Masao Nihei
25. April – 12. Mai 2013, 10-20 Uhr
Andreas Murkudis
Potsdamer Strasse 81E
10785 Berlin

Photo credits: © Yohji Yamamoto Inc.