Yasmin Müller: Caramel

ausstellung stahl stühle galerie berlin kunst design

In ihrer Ausstellung „Caramel“ bei Cruise & Callas in Berlin zeigt Yasmin Müller noch bis zum 12. April 2014 fünf Stahlobjekte, die sich an der Grenze zwischen Kunst und Design bewegen.

Hervorgegangen sind die Kunstwerke Müllers aus einem intensiven Austausch mit ihrer Muse Zora. Die zunächst ungewöhnlich erscheinende Künstler-Muse-Beziehung zwischen zwei Frauen führte Müller zu einer intensiven Befragung ihrer eigenen Rolle. Die Objekte hat sie aus Y-, M- und Z-förmigen Streben – den Initialen der beiden Frauen – als deren konstruktive Grundelemente gebildet und so die wechselseitige Beziehung der beiden den Objekten „eingeschrieben“. Durch den Verlust und die Negation ihrer Funktion transformieren sich die bloßen „Gebrauchs-“Objekte (Stühle und Möbel) so zu einzelnen, individualisierten Subjekten, zu den Verkörperungen von Muse und Künstlerin.

Ort:
Cruise & Callas
Alexandrinenstr. 1
10969 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag, 12 bis 18 Uhr